Hier erfahren Sie alles zur Abgeltungssteuer

Überblick über die online Broker in Deutschland

Überblick über die online Broker in Deutschland

Okt 17, 2012

Die meisten online Broker gehören einem großen Konzern oder einer Bank an, und haben daher starke Partner im Rücken. Bei der 1822direkt ist dies beispielsweise die Sparkasse Frankfurt. Gegründet wurde dieser Broker 1996 als erste Direktbank bei den Sparkassen.

Ein Kuriosum: Die 1822direkt ist Konkurrent des S-Brokers, dem Sparkassenbroker, den es seit 2001 gibt. Die 1822direkt hat ihren Erfolg weit über die Grenzen Frankfurts hinaus getragen und betreut heute in ganz Deutschland über 250.000 Kunden.

Die Citybank gehört zur „Citygroup“ und unterscheidet sich von den anderen Brokern durch ein großes Angebot wie beispielsweise Baufinanzierungen und Versicherungen, Kreditkartenverträge und mehr. Die Besonderheit ist eine einheitliche Transaktionsgebühr von 9,99 Euro.

Auch die Commerzbank hat einen online Broker ins Rennen geschickt. Die „Comdirekt“ ist bei seiner Gründung 1994 der erste Direktbroker in Deutschland gewesen. Ansässig ist die Comdirekt in Quickborn und hat mehr als 800.000 Kunden. Besonders nennenswert sind hier die guten Konditionen für Investmentfonds. Für einen Großteil davon gibt es Rabatte auf die Ausgabeaufschläge.

Die DAB gehört zur Hypovereinsbank und ist einer der größten online Broker im Land. Cortal Consors hat eine Fusion mit einem französischen Broker hinter sich und gehört nun zur BNP Paribas. Der Broker ist in sechs Ländern tätig und hat auch Zusatzangebote wie Versicherungen und Kreditberatungen aufgenommen.

Onvista ist der führende Broker in Frankreich. Gute Konditionen bietet man sowohl den Privatanlegern als auch den Geschäftskunden. Besonders erwähnenswert ist hier das große Angebot. Optionsscheine und Zertifikate, Wertpapier- und Fondshandel…. Hier ist fast jedes Produkt vertreten, das ein Broker im Programm haben kann. Onvista wurde bekannt durch seine eigene Handelssoftware für den Onlinehandel.
Maxblue gehört zur Deutschen Bank und dort direkt integriert. Die Kunden sind somit auch für alle Produkte der Deutschen Bank prädestiniert.

Die ING DiBa gilt als größte deutsche Direktbank. Sie hat rund 5 Millionen Kunden und gehört zur niederländischen ING Group. Die online Brokerage ist nur ein Teil der Leistungen; das Hauptaugenmerk liegt auf Baufinanzierungen, Krediten und Tagesgeld.

© Gerd Altmann / pixelio.de

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>